Schola ludus - Tschechisch-deutsch-slowakischer Bildungsverein e.V.
de  cz  sk  
 

Herzlich willkommen bei dem

Tschechisch-deutsch-slowakischen Bildungsverein

Schola ludus e.V.

Der tschechisch-deutsch-slowakische Bildungsverein Schola ludus e.V. ist ein unabhängiger gemeinnütziger Verein. Zu seinen Zielen gehören vor allem die Förderung der Zwei- und Mehrsprachigkeit bei Kindern mit tschechischen bzw. slowakischen Wurzeln, sowie Angebote in den Bereichen Bildung und Kultur. Der Verein leistet einen Beitrag zur gegenseitigen Verständigung zwischen Tschechen, Deutschen und Slowaken.

 

 


 

Nikolaus kommt...

Am Mittwoch, den 10.12.2014, besucht Nikolaus, mit Engel und Teufel die Gruppen der Tschechischen Schule ohne Grenzen. Alle Kinder, die telnehmen möchten, sollten bei Sona Mejstrikova angemeldet werden. Alle lieben Kinder bekommen eine kleine Überraschung.

 

Eintritt: Mitglieder - €1,-/Kind

            Nichtmitglieder - €2,-/Kind

 

 

 

 


 

Was war los...

Am Mittwoch, dem 5.11.2014, kam der Schriftsteller und Illustrator Petr Morkes zu uns nach Dresden. Über 20 Kinder haben sich zu dem Workshop angemeldet.

 

 

"In einer Bibliothek hatte sich ein Verbrechen ereignet - eine wertvolle Papyrusrolle war verschwunden. Daraufhin rief die Bibliothekarin Cecílie den berühmten Kommissar Vrťapka an und bat ihn um Hilfe..."

 

Zusammen mit Vrťapka versuchten die Kinder dann, den Fall zu lösen, den Verbrecher zu finden und mit ihm auch die verschwundene Rolle. Es gab viele knifflige Aufgaben zu erledigen, Rätsel zu lösen und viele Einzelteile der Geschichte  zusammenzusetzen. Aber nur derjenige, der gleichzeitig bei der Aufgabenstellung gut zuhörte, konnte am Ende den richtigen Täter und das Versteck der Beute finden.

 

 

Die Kinder hatten dann noch die Möglichkeit zu lernen, wie man den Kommissar Vrťapka einfach zeichnen kann, und die meisten bekamen es fast genauso gut hin, wie der Schriftsteller selbst. Aus allen Bildern wurden drei ausgelost, deren Autoren mit einem Preis belohnt wurden.

 

 

Und wer mochte, und alle! mochten, konnte sich am Ende der Veranstaltung noch das eine oder andere Buch kaufen und von Herrn Morkes signieren lassen.

Den lachenden Gesichtern (nicht nur) unserer Kinder nach, war die Veranstaltung sehr gelungen und gefiel auch allen sehr! Vielen Dank an Herrn Morkes, seine Assistentin und selbstverständlich auch an die Organisatoren!    

(Info für Mitglieder: Weitere Fotos zum Ansehen u./o. Herunterladen findet ihr im Mitgliederbereich)

 

(MM)

 Metin war begeistert und malte uns ein Bild von Vrťapka:

 

Metins Vrťapka